Vorteile von Rudergeräten: Das zeichnet sie aus!

Rudergeräte erfreuen sich in den letzten Jahren großer Beliebtheit. Im Folgenden gehe ich auf erstaunliche Vorteile von Rudergeräten ein, damit Sie mehr über dieses immer beliebter werdende Gerät erfahren können.

 

 

Früher nur in öffentlichen Fitnessstudios zu finden, werden Rudergeräte heute häufig in Studios und Home-Gyms verwendet. Wenn Sie sich für Rudern interessieren und mehr über seine Vorteile erfahren möchten, dann lesen Sie weiter! Bei diesem Beitrag handelt es sich nicht um eine fachmedizinische Beratung. Bitte konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen Ihren Arzt.

 

 

Perfekt für alle Fitnesslevel

 

Der Widerstand bei Luft- und Wasserrudern fühlt sich schwerer an, je stärker Sie rudern, was bedeutet, dass sich der Widerstand an Ihr Anstrengungsniveau anpasst. Magnetische Ruderer haben einen einstellbaren Widerstand, so dass Sie Stufen auswählen können, die Sie herausfordern. Aus diesem Grund können Rudergeräte für jedes Fitnessniveau funktionieren. Erfahren Sie hier mehr über die einzelnen Rudertypen.

 

 

Das Training auf einem Rudergerät ist die Art von Übung, die für die meisten Menschen geeignet ist. Vom Anfänger bis zum olympischen Athleten ist Rudern ein effektives Training, das fast jedem helfen kann, seine Kondition zu verbessern. Da sie geringe Auswirkungen haben, können sie auch für eine größere Mehrheit der Benutzer funktionieren. Kann eine übergewichtige Person paddeln?

 

Hilft, die allgemeine Gesundheit zu verbessern

 

Ja, körperliche Aktivität kann all dies bewirken, aber es hat sich gezeigt, dass die sich wiederholende Bewegung des Ruderns eine meditative Erfahrung hervorruft, die helfen kann, den Geist zu beruhigen, die Konzentration zu erhöhen und Stress abzubauen. Außerdem kann es helfen, Ihre Flexibilität zu erhöhen.

 

 

Rudergeräte helfen auch dabei, viele Kalorien zu verbrennen, wenn Sie sie verwenden. Wenn also Gewichtsverlust ein Ziel ist, könnte Rudern dazu beitragen, dies zu fördern.

Der wohl wichtigste Vorteil, den das Rudern zu bieten hat, ist die Verbesserung Ihrer allgemeinen Gesundheit. Es ist erwiesen, dass Rudern nicht nur dabei hilft, Ihre Kraft, allgemeine Fitness und Ihr Immunsystem zu verbessern, sondern auch Ihre Stimmung zu verbessern. Können Sie während der Schwangerschaft paddeln?

 

Großartig, wenn Sie wenig Zeit haben

 

Einige Ruderer haben Workouts, die weniger als 10 Minuten lang sind. Wenn Sie also nicht viel Zeit haben, können Sie immer noch ein hartes Training auf einem Rudergerät absolvieren. Da Ruderer so herausfordernde Workouts bieten, kommen Sie in kürzester Zeit ordentlich ins Schwitzen. Ich persönlich weiß, dass ich beim Rudern innerhalb von ein paar Minuten außer Atem sein kann.

 

Stärkt das Herz-Kreislauf-System

 

Das Herz-Kreislauf-System ist Ihr Herz und Ihre Blutgefäße, die den Körper mit Sauerstoff versorgen. Je stärker Ihr Herz-Kreislauf-System ist, desto effizienter werden Ihrem Körper Sauerstoff und Nährstoffe zugeführt, damit er funktioniert. Dies kann auch dazu beitragen, Ihre Durchblutung zu verbessern und Ihren Blutdruck zu senken. Rudern hilft, Ihre Muskeln zu stärken, aber es wird immer noch als Cardio-Training betrachtet. Rudern auch nur für wenige Minuten kann das Herz höher schlagen lassendie das Herz-Kreislauf-System stärkt.

 

Gelenkschonend

 

Rudern gilt als Low-Impact-Aktivität. Bei intensiven Aktivitäten wie Laufen schlagen Ihre Füße auf den Boden. Dies erzeugt einen Aufprall, der Beschwerden in Ihren Gelenken verursachen kann. Bei einem Ruderer sind Ihre Füße an den Pedalen befestigt, um von den Trittbrettern zu treten. Während dieser gesamten Bewegung trifft kein Teil Ihres Körpers auf den Ruderer. Warum ist mein Paddelbrett wackelig?

 

 

Aus diesem Grund ist Rudern eine wunderbare Alternative zu intensiven Aktivitäten. Es kann auch eine bessere Alternative für diejenigen sein, die an Gelenkschmerzen und Arthritis leiden.  Wenn Sie Ihre Beine drücken, gleitet der Sitz, wenn Sie den Griff zurückziehen. Nach dem Fangen, Fahren und Zieleinlauf gleitet Ihr Körper während der Erholung ganz natürlich wieder in die Startposition zurück.

 

 

Dies gilt insbesondere, wenn Sie Knieschmerzen haben, da Rudern helfen kann, die Muskeln um Ihre Knie herum zu stärken. Wir empfehlen, sich mit Rudern zu beschäftigen, wenn Sie eine Aktivität mit geringer Belastung wünschen, die Ihren gesamten Körper trainiert. Wie aufs SUP-Board kommen, wenn man heruntergefallen ist?

 

Erhältlich in Heim- und öffentlichen Fitnessstudios

 

Beginnend mit der Aufbewahrung können einige Rudergeräte aufrecht gelagert werden, während andere bei Nichtgebrauch in der Mitte zusammengeklappt werden. Obwohl sie lang sind und viel Platz in Ihrem Haus einnehmen können, können die meisten aus dem Weg geräumt werden. Auch für den Heimgebrauch sind Rudergeräte wegen ihres Lärms nicht mehr auf den Einsatz in einer Garage beschränkt.

 

 

Mit seiner wachsenden Popularität bringen immer mehr Marken Rudergeräte für den öffentlichen und persönlichen Gebrauch heraus. Das macht uns natürlich Spaß, weil wir gerne neues Equipment testen, aber es ist auch spannend zu sehen, wie barrierefrei Rudern geworden ist. Es ist nicht mehr nur auf das Wasser beschränkt. Jetzt gibt es verschiedene Arten von Rudergeräten, die Ihren Bedürfnissen entsprechen und in Ihrem Zuhause funktionieren. Lohnt sich ein Rudergerät?

 

 

Ja, Luftruderer machen die meisten Geräusche und sind aus diesem Grund für einige Haushalte nicht am besten geeignet. Magnetische Ruderer sind normalerweise viel leiser, wenn nicht sogar geräuschlos. Wasserruderer sollen wegen des beruhigenden Geräusches, das sie erzeugen, auch für Gemeinschaftsräume geeignet sein.

 

Arbeitet Ihren gesamten Körper

 

Ruderer verwenden verschiedene Arten von Widerständen, um gegen sie zu ziehen. Beim Rudern gegen Verspannungen können Sie Muskeln stärken und aufbauen. Deshalb ist Rudern ein hervorragendes Workout, um den ganzen Körper zu trainieren. Lohnt sich ein Personal Trainer?

Ein großer Aspekt des Ruderns ist, dass es ein Ganzkörpertraining ist. In Ihrem Unterkörper trainieren Rudergeräte Ihre Gesäßmuskeln, Kniesehnen, Quads und Waden. Rudern kann auch auf Brust, Deltas, Schultern, Trapezius, Latissimus, Bizeps, Unterarme und Körpermitte abzielen.

 

Es kann für alle Arten von Training verwendet werden

 

Rudergeräte ermöglichen viel Flexibilität beim Training. Ruderer können für lange und kurze Cardio-Sitzungen sowie für HIIT-Training und Cross-Training verwendet werden, bei denen Übungen auf und neben dem Ruderer durchgeführt werden. Sie sind in der CrossFit-Community beliebt, wo sie häufig in kurzen Stößen zwischen Übungen wie dem Heben von Gewichten verwendet werden. Dies liegt daran, dass Rudern, wie ich bereits erwähnt habe, hart ist und nicht lange dauert, um Sie zum Schnaufen und Schnaufen zu bringen. Lohnt sich eine Hantelbank?

 

Es ist herausfordernd

 

Es ist körperlich anstrengender als Laufen und Radfahren. Ruderer geben auch selbst keinen Schwung, das kommt alles von deinem Körper, also gibt es keine Möglichkeit, die Bewegung zu überlisten. Unabhängig von Ihrem Fitnesslevel ist Rudern hart. Ein wichtiger Grund, warum sie so herausfordernd sind, ist, dass die Verwendung eines Rudergeräts alle wichtigen Muskelgruppen im Körper rekrutiert. Lohnt sich ein Spinning Bike?

 

Fördert das Körperbewusstsein

 

Rudern ist eine technische Bewegung, die einige Zeit in Anspruch nehmen kann, um zu lernen, wie man sie richtig ausführt. Es kann üblich sein, zu viel von Ihren Armen und zu wenig von Ihren Beinen zu benutzen. Wenn Sie sich darauf konzentrieren, die Kraft des Antriebs die Position, in der sich der Körper ausdehnt aus Ihren Beinen und nicht aus Ihren Armen kommen zu lassen, wird sichergestellt, dass Ihr Unterkörper funktioniert, und Sie werden ermutigt, sich bewusster zu werden, wie Ihr Körper insgesamt eingreift und sich bewegt.

 

Da das Rudern Ihren gesamten Körper rekrutiert, um jeden Zug auszuführen, kann dies Ihnen helfen, sich besser auf die Funktionsweise Ihrer Muskeln und Ihres Körpers einzustellen. Bei jeder Übung ist es wichtig sicherzustellen, dass Sie die Bewegung richtig ausführen, um Verletzungen vorzubeugen, aber speziell beim Rudern ist es wichtig, dass Sie sich der Muskeln bewusst sind, die bei jedem Schlag angreifen. Die besten Wasser Rudergeräte? Empfehlungen, Tests und Erfahrungen

Hilft, die Körperhaltung zu verbessern

 

Sie sollten auch sicherstellen, dass Ihr Becken neutral bleibt, damit der untere Rücken nicht eingezogen oder gewölbt wird. Mit der richtigen Form und Zeit kannst du deine Haltung beim Rudern verbessern. Das sind großartige Neuigkeiten, wenn Sie wie ich sind und viel Zeit damit verbringen, am Computer zu sitzen oder sich vor ein Telefon zu beugen.

 

Es kann üblich sein, Menschen zu sehen, die sich vornüberbeugen und ihren Rücken rund machen, wenn sie ein Rudergerät benutzen. Das ist schlechte Form. Richtig ausgeführt stärkt Rudern den Rücken. Während jeder Reihe möchten Sie sicher sein, dass Ihr Rücken flach und Ihr Kern angespannt bleibt.

 

Fazit

 

Heutzutage können Sie an geführten Ruderkursen von Profis teilnehmen oder sogar Videospiele spielen oder Filme streamen, während Sie ein hervorragendes Training absolvieren. Wir empfehlen Ihnen jedoch, dabei tatsächlich zu rudern, damit Sie all diese erstaunlichen Vorteile erleben können! Auch Rudern muss nicht langweilig sein. Immer mehr Ruderer kommen mit angeschlossenen Touchscreens mit integrierten unterhaltsamen Inhalten heraus.