gesunder Yoghurt Erdbeeren Haferflocken lohnt sich ein Joghurtbereiter

Lohnt sich ein Joghurtbereiter?

Als unsere Freunde von unserer Joghurtbesessenheit erfuhren, gaben sie uns also eine Packung Joghurtstarter und schlugen vor, dass wir unsere eigenen machen sollten. Sie sagten, es schmeckte großartig, war einfach zuzubereiten und sparte Geld. Nun, seit dieser ersten Ladung hausgemachtem Joghurt sind wir nicht mehr zurückgekehrt. Hier finden Sie alles, was Sie über die Herstellung Ihres eigenen Joghurts wissen müssen. Jetzt die besten Joghurtbereiter auf Amazon ansehen!

 

 

Meine Familie verbraucht viel Joghurt. Wir haben Joghurtparfaits zum Frühstück, wir verwenden Joghurt in Marinaden, wir machen gefrorenes Joghurteis am Stiel und wir geben Joghurt in Smoothies. Jetzt die besten Joghurtbereiter auf Amazon ansehen!

 

 

Lohnt sich ein Joghurtbereiter? Diese Faktoren beachten!

 

Kurz gesagt, der Kauf einer Maschine hat sich für uns zu 100 % gelohnt. Selbst mit den 15 Minuten Vorbereitung ist es immer noch eine unglaubliche Zeitersparnis. Wir haben es total gerne. Die Maschine ist zierlich und nimmt nicht viel Platz auf der Theke ein. Um aus dem selbstgemachten Joghurt griechischen Joghurt zu machen, haben wir zusätzlich noch ein Sieb gekauft. Ein flaches halbes Pint-Einmachglas vervollständigte unser Setup, damit ich Joghurt mit zur Arbeit nehmen kann.

 

 

Nach Berücksichtigung mehrerer verschiedener Faktoren, von der Menge an Joghurt, die pro Charge hergestellt werden konnte, bis hin zu den Kosten. Wir haben uns für den Joghurtbereiter von Cuisinart entschieden. Das Verkaufsargument für mich war die Möglichkeit, den Joghurt nach Ablauf der Gärzeit automatisch zu kühlen. Das bedeutete, dass ich meinen Wecker nicht mehr auf 1 Uhr morgens stellen musste, um die Maschine auszuschalten und sie in den Kühlschrank zu stellen. So bequem.

 

 

Meine einzige Beschwerde über den Joghurtbereiter ist, dass der Behälter zu klein ist. Es macht nur 1,5 Liter Joghurt und für uns wären 2-3 Liter besser. Davon abgesehen hat es eine der großen Kapazitäten der Maschinen, die wir uns angesehen haben. Es gibt auch Joghurthersteller, die mehrere Gläser mit Joghurt für eine Portion herstellen.

 

Ist Joghurt selber machen wirklich billiger?

 

Joghurt selbst zu machen ist viel billiger als Joghurt im Laden zu kaufen. Je nachdem, welche Milch Sie kaufen und welche Art von Joghurt Sie mögen, kostet selbstgemachter Joghurt 60 bis 80 Prozent weniger. … Am meisten sparen Sie, wenn Sie griechischen Joghurt mögen, denn er ist teurer als normaler Joghurt.

 

Sind Joghurtbereiter gesund?

 

Die besten Joghurtbereiter sind wirklich erschwinglich und bieten viel Flexibilität für die Arten und Geschmacksrichtungen, die Sie bevorzugen. Aber am wichtigsten ist, dass sie nur voller gesunder Zutaten sind. Lohnt sich ein Entsafter zu Hause?

 

Ist selbstgemachter Joghurt gesünder als gekaufter?

 

Die Vorteile von Joghurt nehmen ab, wenn Zucker und andere Zusatzstoffe beigemischt werden. Selbstgemachter Joghurt gibt Ihnen die Freiheit, hochwertige Zutaten wie echtes Obst und Honig zu verwenden, um die Nährstoffe zu erhöhen, Füllstoffe und Zucker zu eliminieren und das Beste aus Ihrem Snack herauszuholen.

 

Funktionieren Joghurtbereiter?

 

Sie gießen die Milch in den Joghurtbereiter, dessen Hauptaufgabe es ist, die Mischung vier bis acht Stunden lang auf einer konstanten Temperatur zu halten. Es gibt Dutzende von Joghurtbereitern zur Auswahl, die alle auf die gleiche Weise funktionieren – Sie stellen eine Mischung aus Milch und Starter her, den Bakterien, die Joghurt herstellen.

 

Lohnt es sich, einen Joghurtbereiter zu kaufen?

 

Wenn Sie Joghurt täglich, wöchentlich oder sogar monatlich essen, wäre dies eine gute Investition. Sie können Joghurt jedoch regelmäßig für viel weniger Geld zur Hand haben, aber Sie können Ihr Joghurtrezept genau nach Ihren Wünschen anpassen.
Benötigen Sie einen Joghurtbereiter, um Joghurt herzustellen?

 

 

Die Leute verwenden Methoden, um Joghurt in einem Ofen, einem Slow Cooker und sogar einer Thermoskanne herzustellen. Keine dieser Methoden ist jedoch so einfach und bequem wie die Verwendung eines richtigen Joghurtbereiters. Wenn Sie also vorhaben, regelmäßig Joghurt herzustellen, lohnt sich die Anschaffung eines hochwertigen Joghurtbereiters auf jeden Fall. Brotbackautomat kaufen ja oder nein?

 

Ist Joghurt selber machen billiger als ihn zu kaufen?

 

Alles, was Sie brauchen, um Joghurt zu Hause zu machen, ist etwas Milch und Joghurt-Starter. Sie brauchen nicht einmal einen echten Joghurtbereiter, obwohl die meisten Leute ihn als weitaus handlicher finden werden als einige der anderen Methoden.

 

 

Es ist deutlich günstiger, Joghurt zu Hause zu machen, als Fertigjoghurt im Supermarkt zu kaufen. Dies liegt daran, dass Joghurthersteller einen Gewinn erzielen und für Verpackung, Marketing, Versand usw. bezahlen müssen.

 

Wie lange kann man den Joghurt in einem Joghurtbereiter lassen?

 

24 Stunden ist die längste Zeit, die Sie den Joghurt in einem Joghurtbereiter lassen sollten. 4 bis 8 Stunden sind erforderlich, und längere Zeiten ergeben besseren und dickeren Joghurt.

 

Was passiert, wenn Sie Joghurt zu lange inkubieren?

 

Wenn Joghurt zu lange erhitzt wird, beginnt er zu gerinnen.

 

Ist selbstgemachter Joghurt gesünder als gekaufter?

 

Der gesündeste Joghurt wird jedoch nur aus vollfetter, mit Gras gefütterter Rohmilch und lebenden probiotischen Kulturen hergestellt. Natürlich ist es möglich, Ihren hausgemachten Joghurt weniger gesund zu machen, aber das liegt alles in Ihrer Kontrolle. Selbstgemacht ist in der Regel gesünder. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Hersteller Joghurt Zucker, Lebensmittelfarbe, künstliche Süßstoffe und Verdickungsmittel hinzufügen, um ihn attraktiver zu machen.

 

Lohnt sich ein eigener Joghurtbereiter? Erfahrungen

 

Der Brühvorgang dauert nicht lange, aber der Abkühlungsprozess dauert eine Weile und ich stehe immer wieder neben meinem Joghurt und rühre ihn um, um sicherzustellen, dass er gleichmäßig abkühlt. Das ist der Teil, auf den ich mich nicht einlasse.

 

 

Ich mache seit ein paar Wochen meinen eigenen hausgemachten Joghurt und interessiere mich für die Investition in einen Joghurtbereiter. Allerdings scheint mir, dass man den Brüh- und Abkühlvorgang immer noch selbst machen muss und der Joghurtbereiter es einfach festhält, während es fermentiert.

 

Weiterführende Literatur

 

Worauf muss ich beim Kauf eines Joghurtbereiters achten?

Fragen zu Joghurtbereiter