Obst Gemüse frisch lecker Angesagte Trends im Ernährungsbereich

Angesagte Trends im Ernährungsbereich

Wie wichtig eine gesunde und gehaltvolle Ernährung ist, wissen wir prinzipiell. Doch was genau ist eigentlich gesund und welche Nahrungsmittel sind besonders gut für uns? Die Auswahl an verschiedenen Lebensmitteln ist ebenso groß, wie auch die Vielfalt der unterschiedlichen Ernährungsweisen, Inhaltsstoffe und Co. Vom Superfood, zur traditionellen Küche, bis hin zur eiweißreichen und veganen Ernährung und vieles mehr.

 

 

Es gibt eine ganze Reihe an Möglichkeiten sich reichhaltig, ausgewogen und gesund zu ernähren. Dabei an Körpergewicht zu verlieren und an Muskelmasse beispielsweise zu gewinnen. Oder einfach nur, weil es lecker schmeckt. Auch Hochleistungsmixer sind seit Jahren im Trend.

 

Hinweis: Bei diesem Beitrag handelt es sich nicht um eine fachmedizinische Beratung. Der Konsum von Nahrungsergänzungsmitteln kann auch mit Nebenwirkungen einhergehen. Es gibt keine Heilversprechen für Ihren individuellen Fall. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen Ihren Arzt.

 

 

Eiweiß, wohin man blickt

 

Die neue und effektive Ernährung dreht sich bei vielen Menschen, die sich ganz bewusst ernähren wollen, um fit und vital zu sein und zu bleiben, rund um das Eiweiß. Und dies in jeglicher Form und in jeder Konsistenz. Ist ein Entsafter wirklich so lohnenswert?

 

 

In Shakes, in Brot, Joghurts, Müslis und Co. -überall findet man in den Regalen in Lebensmittelmärkten eiweißreiche Produkte, die auch dementsprechend deklariert sind. Der Grund: Eiweiß sättigt grundsätzlich gut und sorgt für eine geringere Kalorienaufnahme.

 

Eiweißhaltige Lebensmittel verhindern beispielsweise auch Heißhungerattacken. Es sorgt somit für wesentlich stabilere Blutzuckerwerte im Körper und auch für eine geringere Insulinausschüttung. Proteinreiche Nahrung sorgt zudem für einen schnelleren und effektiveren Muskelaufbau und dabei beginnt im Körper ein höherer Kalorienverbrauch.

 

Vitamine… und noch mehr Vitamine

 

Unzählige Vitaminpräparate stehen uns mittlerweile zur Verfügung. Die Regale in Drogerien und Apotheken sind prall gefüllt und jegliches Vitamin, welches unser Körper verarbeitet und benötigt, können wir auch als Ergänzung zur herkömmlichen Ernährung zu uns nehmen.

 

Zwar könnten wir, bei einer ganz gezielt bewussten Ernährung, alle notwendigen Vitamine durchaus zu uns nehmen. Doch dies gelingt im heutigen, stressigen Alltag nur den Wenigsten auf Dauer. Ein Dörrautomat kann dabei helfen, die Nährstoffe von getrockneten Früchten zu bewahren.

 

Überwachung – auch im Bereich der Ernährung

 

Blutzuckersensoren im Arm, smarte Trinkflaschen und mehr. Unsere Körperfunktionen, die einzelnen Bedürfnisse und Leistungen können mittels moderner Technik immer öfter überwacht und getrackt werden. Personalisierte Ernährungskonzepte und so genanntes Biohacking sind zukunftorientiert.

 

Mittels Biohacking werden der Körper und seine Bedürfnisse exakt analysiert. Der personalisierte Ernährungsplan sorgt dafür, dass das Essverhalten exakt nach dem körperlichen Befinden und den jeweiligen Ansprüchen ausgerichtet wird.

 

Probate Nahrungsergänzungen

 

Immer mehr Menschen können sich aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr ausgewogen ernähren. Zwar ist die Palette an verschiedenen Lebensmitteln reich gedeckt, doch oftmals bliebt neben Job und Familienstress nicht viel Zeit, um sich ganz bewusst ernähren zu können.

 

 

Somit wächst die Schar derer, die sich zusätzlich zu ihrer Ernährung noch mit Nahrungsergänzungsmitteln aller Art ernähren wollen. Zu diesen Ergänzungen gehören unter anderem Magnesiumpräparate, Vitamin D, Lysin, Zink, Folsäure, Vitamine K und A und viele mehr. Dazu gibt es immer mehr Ergänzungsmittel, die ganz besonders den Eiweißhaushalt regulieren sollen.

 

Hier wird meist im Bereich des Sports ganz gezielt darauf geachtet, dass beim Muskeltraining auch eine genügende Eiweißzufuhr garantiert wird. Dazu gibt es immer mehr Aufklärungsvideos oder Informationen über die besonderen und zusätzlichen Ernährungsergänzungen. Zudem ist derzeit das Kratom sehr stark im Fokus. Hier gibt es unter anderem eine Menge Kratom-Infos, wie auch ebenso unter bigtrea.com.