Knusprige Pommes - Lohnt sich eine Heißluftfritteuse

Lohnt sich eine Heißluftfritteuse?

Um ehrlich zu sein, habe ich den Heißluftfritteuse-Hype anfangs nicht wirklich angenommen. Ich verstand, warum die Leute auf sie standen, aber für mich schienen Heißluftfritteusen nicht in meine Küchenroutine zu passen. Ich frittiere hin und wieder, aber nicht jeden Tag. Warum sollte ich in einen Arbeitsplattenherd investieren, wenn mein Ofen 80 Prozent dessen leisten kann, was eine Heißluftfritteuse leisten kann?

 

 

Die meisten von uns, die regelmäßig zu Hause kochen, suchen nach Werkzeugen, die das Kochen besser machen – sei es schneller, einfacher, köstlicher oder alles zusammen. Es macht also Sinn, dass bestimmte Kochgeräte, die genau das versprechen (wie elektrische Schnellkochtöpfe und Heißluftfritteusen), in den letzten Jahren immer beliebter geworden sind.

 

 

Was ist eine Heißluftfritteuse?

 

Dieses Gerät ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Es gibt alle möglichen Dinge, die Sie luftbraten können – von gefrorenen Hähnchenflügeln und hausgemachten Pommes Frites bis hin zu geröstetem Gemüse und frisch gebackenen Keksen.

 

 

Die Luftfritteuse ist im Wesentlichen ein verstärkter Konvektionsofen auf der Arbeitsplatte – sie frittiert Ihr Essen nicht wirklich. (Denken Sie jedoch daran, dass es einen Unterschied zwischen Luftfrittieren und Backen gibt.) Das kleine Gerät, das von der Philips Electronics Company patentiert wurde, behauptet, die Ergebnisse des Frittierens mit nichts anderem als heißer Luft und wenig oder keinem Öl nachzuahmen.

 

Was leisten Heißluftfritteusen?

 

Wenn Sie sich luftgebratenes Essen ansehen, werden Sie Beweise für die Maillard-Reaktion sehen, bei der es sich um einen chemischen Effekt handelt, der zwischen Aminosäuren und reduzierenden Zuckern entsteht, der das Essen bräunt und ihm einen unverwechselbaren Geschmack verleiht. Mit anderen Worten, eine Luftfritteuse bietet den Geschmack und die Textur von frittierten Speisen, ohne dass Sie Ihr Abendessen in Öl eintauchen müssen.

 

 

Wie der Name schon sagt, kochen Heißluftfritteusen mit Konvektionsheizung: Sie zirkulieren heiße Luft um Lebensmittel. Dies ergibt eine knusprige, knusprige Beschichtung, ohne dass ein Frittieren erforderlich ist.

 

Die Vorteile von Heißluftfritteusen

 

Das Essen kocht schnell

 

 

Da viele Modelle kein Vorheizen wie Konvektions- oder herkömmliche Öfen benötigen, verkürzen sie die Garzeit. Dies gilt insbesondere, wenn Sie Tiefkühlprodukte wie vorgeschnittene Pommes und Gemüse zubereiten. Sie können Gemüse und andere Lebensmittel einfach zerkleinern oder das gefrorene Gemüse direkt hineinwerfen. Eine Tüte gefrorener Brokkoli oder Blumenkohl kann sich in nur wenigen Minuten in eine köstliche geröstete Beilage verwandeln.

 

 

Das Luftbraten ist auch im Vergleich zum Frittieren schnell und einfach und im Vergleich zu fast jeder anderen Art des Garens außer der Mikrowelle (für mehr Informationen zu den Vor- und Nachteilen von Mikrowellenöfen klicken Sie hier).

 

Ideal zum Kochen pflanzlicher Lebensmittel

 

Erwachsene schätzten den gerösteten Rosenkohl und die Kartoffeln. Heißluftfritteusen eignen sich auch hervorragend zum Garen von Gemüse und anderen pflanzlichen Lebensmitteln. Verbraucherberichte fanden heraus, dass luftgebratener Spargel, Blumenkohl, Grünkohlchips und Maiskolben von ihren Kindertestern begeisterte Kritiken erhielten.

 

Wenig oder gar kein Öl

 

Während ein Esslöffel Öl einem Liter eindeutig vorzuziehen ist, ist es viel besser für Ihre Gesundheit, so weit wie möglich auf das Kochen mit abgefüllten Ölen zu verzichten. Zum Beispiel kann erhitztes Pflanzenöl das Risiko von Herzerkrankungen erhöhen, insbesondere wenn dieses Öl wiederholt erhitzt wird, wie in kommerziellen Fritteusen, die in Restaurants zu finden sind. Um diese Risiken zu vermeiden, ist es vorzuziehen, ohne zusätzliches Öl in der Luft zu frittieren.

 

Das große Verkaufsargument der Heißluftfritteuse ist das Frittieren mit wenig oder gar keinem Öl. Es ist möglich, knusprige Pommes und andere beliebte Vorspeisen (Flügel, Mozzarella-Sticks, Kroketten, Knödel usw.) entweder mit nur einem Bruchteil des Öls zum Überziehen der Speisen oder ganz ohne zu erhalten. Auf diese Weise können Sie viel weniger abgefüllte Öle und Gesamtkalorien konsumieren, was zur Gewichtsabnahme beitragen kann.

 

Vielseitig in ihrer Verwendung

 

Wie bereits erwähnt, sind Heißluftfritteusen viel vielseitiger als ihr Name vermuten lässt. Einige können Lebensmittel dehydrieren und knusprig machen. Wieder andere verfügen über mehrere Körbe, sodass Sie verschiedene Speisen gleichzeitig zubereiten können. Einige Modelle, insbesondere solche, die wie große Toaster geformt sind, sind auch vielseitig einsetzbar und können auch backen, braten und aufwärmen.

 

Gut zum Aufwärmen von Resten

 

Mit einer Heißluftfritteuse können Sie Ihrer Mahlzeit die Hitze, Festigkeit und Knusprigkeit zurückgeben. Und wenn sie ausgefallener werden, enthalten viele Heißluftfritteusen-Modelle vorprogrammierte Einstellungen zum Kochen bestimmter Lebensmittel (normalerweise sind sie auf Dinge wie Pommes, Fisch usw. eingestellt).

 

Heißluftfritteusen eignen sich auch hervorragend zum Aufwärmen von Speiseresten, wodurch Lebensmittelverschwendung reduziert werden kann. Wenn Sie Reste in der Mikrowelle aufwärmen, verändert sich oft die Textur der Speisen.

 

Nachteile einer Heißluftfritteuse

 

Zu klein für große Familien

 

Heißluftfritteusen sind je nach Fassungsvermögen relativ klein. Sie können eine extra große Heißluftfritteuse mit 12 l Fassungsvermögen bekommen, die genug Platz für ein ganzes Huhn bietet. Wenn Sie eine große Familie haben, möchten Sie vielleicht bei traditionellen Töpfen und Pfannen oder einem Ofen bleiben. Mit den meisten mittelgroßen Heißluftfritteusen können Sie Mahlzeiten für ein oder zwei Personen zubereiten.

 

Kurzes Netzkabel

 

Einer der Nachteile einer Heißluftfritteuse ist ihr kurzes Netzkabel. Es ist kein Problem, wenn sich die Steckdose in der Nähe der Stelle befindet, an der Sie die Heißluftfritteuse aufstellen, aber wenn dies nicht der Fall ist, benötigen Sie eine Steckdosenverlängerung.

Sie sind ziemlich teuer

 

Lohnt sich der Kauf einer Heißluftfritteuse? Es hängt davon ab, wie viel Sie bereit sind, sowohl für das Gerät als auch für die Garantie auszugeben, und wie oft Sie es verwenden werden. Es gibt zwar viele Heißluftfritteusen-Optionen, aber die leistungsstarken und ästhetisch ansprechenden sind teuer.

 

Kann die richtige Heißluftfritteuse nicht finden

 

Es gibt unendlich viele Heißluftfritteusen und Sie haben die Qual der Wahl! Sie können sich auch Heißluftfritteuse Bewertungen von anderen Benutzern ansehen. Wenn Sie unschlüssig sind, welche Heißluftfritteuse zu Ihrer Küche passt, finden Sie hier die besten Heißluftfritteusen für gesündere Mahlzeiten und Komfort. Vielleicht ist es gar nicht so schwer, die richtige Heißluftfritteuse zu finden.

 

Essen verbrennen und trocknen

 

Beim Kochen mit einer Heißluftfritteuse dreht sich alles um das Experimentieren mit verschiedenen Speisen und Betriebsarten. Lesen Sie die Bedienungsanleitung, bevor Sie irgendwelche Experimente versuchen, und halten Sie sich an die Rezepte für Heißluftfritteusen. Verschiedene Arten von Heißluftfritteusen haben unterschiedliche Einstellungen und Modi. Dies bedeutet, dass das gleiche Essen unterschiedlich gekocht wird, wenn Sie eine Heißluftfritteuse jeder anderen Marke verwenden. Ihr Essen kann anbrennen, austrocknen oder sogar ungenießbar werden.

 

Heißluftfritteuse: Erfahrungen von Verbrauchern

 

Es ist auch gut für Dinge wie Hähnchenflügel, sogar gebratenen Reis – es ist wie ein Wok, den Sie nicht umrühren müssen, Sie setzen ihn einfach auf und vergessen ihn, bis er fertig ist. Erwarten Sie jedoch kein superknuspriges, knuspriges Finish auf Ihrem Essen – es macht einen besseren Job als der Ofen, aber knusprige Dinge nicht so gut wie ein vollständiges Eintauchen in Öl.

 

Mir wurde eine geschenkt. Ich war sehr skeptisch gegenüber der Heißluftfritteuse, da ich in der Küche eher puristisch bin und nicht auf Spielereien stehe. Aber eigentlich benutze ich es die ganze Zeit! Es ist zweifellos die effektivste Art, Würste zu kochen – meins hat ein Paddel, das die Würste ständig dreht, damit sie überall gleichmäßig bräunen sie in den richtigen Positionen zu bräunen.

 

Wenn ich also Pommes/Pommes machen möchte, koche ich zuerst in der Luftfritteuse, warte, bis sie abgekühlt sind, und mache dann einen zweiten Koch in heißem Öl für perfekte, knusprige Pommes oder Pommes. Es ist groß und nimmt viel Platz ein, also denken Sie daran, aber ich finde es ein nützliches Werkzeug in der Küche und benutze es wöchentlich.

 

Was sind die besten Lebensmittel für eine Heißluftfritteuse?

 

Um wirklich ein Gefühl dafür zu bekommen, was es kann (und was nicht), habe ich ein paar Kochbücher mit Heißluftfritteuse-spezifischen Rezepten zu Rate gezogen, um andere Optionen jenseits des Gefriergangs zu finden. Ich kann offiziell bestätigen, dass eine Heißluftfritteuse hervorragend zum Kochen von bereits gebratenen und gefrorenen Lebensmitteln wie Chicken Nuggets, Pommes und vieles mehr geeignet ist.

 

Knusprige Kichererbsen

 

Möchten Sie aus einer Dose Kichererbsen den leckersten Happy-Hour-Snack machen? Die Konvektion trocknete jede Kichererbse zu knuspriger Perfektion. Ich fand, dass die Heißluftfritteuse beim Knusprigen dieser Hülsenfrüchte viel besser funktioniert als der Ofen.

 

Geröstetes Gemüse (insbesondere gerösteter Knoblauch)

 

Es ist jedoch auch erwähnenswert, dass die Heißluftfritteuse in ihrer Größe begrenzt ist. Sie können ziemlich einfach Pommes oder Süßkartoffeln für zwei Personen zubereiten. Aber wenn Sie mehr als das zubereiten oder eine ganze Woche lang gebratenes Gemüse zubereiten möchten, Sie sind besser dran, den Ofen für die Zeit anzukurbeln, die es braucht.

 

Meine Kinder verschlangen auch Charge für Charge hausgemachte Pommes. Aber für mich war es luftgebratener gerösteter Knoblauch, der mich wirklich umgehauen hat. Sie können – ohne den Aufwand, einen ganzen Ofen aufzuheizen – in nur 15 Minuten goldene Nuggets aus geröstetem Knoblauch haben, die sich perfekt zum Ersticken auf Brot eignen. Eine Freundin hatte mir erzählt, wie herrlich kleine Süßkartoffelwürfel in der Heißluftfritteuse mit nur einem Spritzer Olivenöl werden.

 

Weiterführende Literatur

 

Lohnt sich eine Heißluftfritteuse? Wir haben die Antwort

Heißluftfritteuse kaufen: Lohnt sich die Anschaffung?